Wir sind weiterhin für Sie da!

Liebe Patienten,

wir sind auch in dieser schwierigen Situation weiterhin für Sie da. Selbstverständlich haben wir viele Veränderungen vorgenommen und ein Konzept entwickelt, dass das aktuelle Risiko für Patienten und Mitarbeiter minimiert. Seit dem 6.5.2020 sind die allgemeinen Ausgangsbeschränkungen aufgehoben. Leistungen von Angehörigen therapeutischer Berufe dürfen damit wieder ohne die Einschränkungen der medizinisch dringenden Erforderlichkeit in Anspruch genommen werden. Insoweit gilt eine Maskenpflicht für Therapeutinnen und Therapeuten sowie für Patientinnen und Patienten.

Teletherapie

Bis zum 30.06. ist Teletherapie von den Kassen erlaubt. So haben Sie die Möglichkeit, komplett risikofrei Therapie zu erhalten. Deshalb bieten wir Ihnen hier eine gute Alternative. Mit der richtigen therapeutischen Beratung und dem Anleiten von gezielten Übungen und Mobilisationstechniken können wir Ihre Therapieziele konsequent verfolgen. Wir haben uns mit über 15 Therapeuten intensiv auf das Thema vorbereitet und bilden uns kontinuierlich weiter. So ist es uns möglich, Kinder, neurologische und geriatrische Patienten (auch in Einrichtungen) und Patienten mit Verletzungen oder Einschränkungen an der oberen Extremität zu behandeln. Rezepte können beim Arzt auch telefonisch angefordert und zu uns in die Praxis geschickt werden.

Wenn es beim Start der Videokonferenz technische Probleme gibt, finden Sie hier einige Lösungsvorschläge

Hier finden Sie einige Dokumente für das Organisatorische:

Besondere Hygienemaßnahmen in der Praxis

Bei einer Behandlung in userer Praxis gibt es folgendes zu beachten:

  • Sie dürfen in den vergangenen 14 Tagen keine Symptome, wie Halsschmerzen, Fieber, Husten, Kopf- oder Gliederschmerzen gehabt haben.
  • Sie dürfen in den vergangenen 14 Tagen keinen Kontakt zu Corona-Infizierten Menschen gehabt haben.
  • Sie dürfen in den vergangenen 14 Tagen an keiner Großveranstaltung, wie z.B. einer Demonstration teilgenommen haben.
  • Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz
  • Bringen Sie zur Behandlung bitte keine Begleitpersonen mit
  • Führen Sie vor dem Betreten der Praxis eine Händedesinfektion durch (Desinfektionsmittel im Wartezimmer)
  • Halten Sie den Mindestabstand von 1,5m zu allen Personen außer Ihrem Therapeuten, ein.

Wir haben folgende Vorkehrungen für Sie getroffen:

  • Wir haben so wenig Patienten wie möglich gleichzeitig in der Praxis
  • Das gesamte Team trägt einen Mund-Nasen-Schutz
  • Die Behandlungsräume werden zwischen den Terminen desinfiziert und gelüftet
  • Wo es möglich ist arbeiten wir mit einem Plexiglasschutz